WK Wien macht Startups fit für den Markt

(c) WKO

Die Wirtschaftskammer Wien lädt mit ihrer Workshop-Reihe „Rocket Science“ die besten neuen Startup-Ideen zur intensiven Vorbereitung auf den erfolgreichen Unternehmensstart. Ab Ende März werden die Entrepreneure von morgen auf ihren Start am Markt vorbereitet. Bewerbungen für die Seminarreihe sind bis zum 17. März möglich.

Top Vortragende bei maßgeschneiderten Workshops

Die Wirtschaftskammer Wien konnte gemeinsam mit AustrianStartups die erfolgreichen Startup-Experten Daniel Cronin, Christoph Jeschke, Daniel Horak und Katharina Pühringer (beide von der Crowdinvesting-Plattform Conda) und Philipp Kinsky (Rechtsanwalt) gewinnen. Sie stehen den Gründern unter anderem in der Ideenphase als Sparringpartner zur Verfügung, unterstützen sie in der Konzeptphase, zeigen ihnen Tipps und Tricks in der Finanzierung und erklären ihnen, welche Strategien für die Markteinführung verfolgt werden müssen. Dabei gehen sie in acht Workshops auf Themen wie Investors Insights, Marktsegmentierung, Marktpositionierung sowie Pitching ein.

Um bei der kostenlosen Rocket Science-Workshop Reihe dabei sein zu können, müssen die Bewerber ein echtes Startup planen. Das bedeutet, ihre Geschäftsidee ist innovativ, expansionsfähig und auf rasches Wachstum ausgelegt. Das Aufnahmeverfahren ist zweistufig mit einer Online-Bewerbung bis 17. März und einem Hearing am 22. März.

Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion