Wiener Startup LINEAPP auf Erfolgskurs

(c) LINEAPP

  • LINEAPP gilt schon jetzt als österreichischer Botschafter für den digitalen Wandel

  • Denn die Erfolgskurve von LINEAPP steigt weiter steil nach oben:
    • Auflistung der App in den ‚Top 10 Event Trends 2016’ von dem englischen Starblogger Julius Solaris, der auch ein ausführliches Review über die Kommunikationssoftware verfasst hat.
    • Das junge Team um Geschäftsführer Alexander Kränkl konnte sich den IT-Preis ‚eAward’ sichern, einem der größten IT-Wirtschaftspreise in Österreich

  • Das Startup ermöglicht Teamkommunikation in HiFi-Qualität und in Echtzeit – mit nur einem Klick. Die Intercom- und Paging-App benötigt kein Internet und funktioniert auf iOS und Android Endgeräten anhand eines WLAN-Netzwerkes. LINEAPP ist ein einfacher und smarter Ersatz für traditionelle Walkie-Talkie- und Intercomsysteme und findet vor allem im Event- und Businessbereich Anwendung.

  • LINEAPP hat sich mittlerweile weit über die Grenzen des DACH-Marktes hinaus einen Namen gemacht. Die zum Patent angemeldete Kommunikationssoftware aus Wien wurde bereits über 16.000-mal in über 165 verschiedenen Ländern weltweit installiert.

  • Die Anwendungsfelder der App umfassen viele verschiedene Bereiche, wie zum Beispiel Inhouse- & Eventkommunikation, Interkomanlagen, Broadcasting, Catering, Hotels, Sport Events oder den Retail-Sektor.
02_Team_Feb16
Das Team | (c) LINEAPP
Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion