Wäscheservice Jonny Fresh geht nun auch in Wien an die Wäsche

(c) jonny fresh

Saubere Kleidung innerhalb von 36 Stunden, ohne selbst zu waschen und ohne dafür das Haus verlassen zu müssen? Dies ermöglicht das Textilreinigungs- und Wäscherei Start-up Jonny Fresh dank Abhol- und Lieferservice ab Mai nun auch in Wien.

Das deutsche Textilreinigungs- und Wäscherei Start-up Jonny Fresh expandiert Anfang Mai nach Wien und bietet seinen Service sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden an. Über die Onlineplattform oder die kostenlose iOS App kann der Reinigungsservice direkt gebucht werden – die gewünschten Textilien werden von Jonny Fresh abgeholt, gereinigt und innerhalb von 36 Stunden wieder an die gewünschte Adresse geliefert.

Leistung, Termine und Preise

Der Gang zur Reinigung wird durch Jonny Fresh obsolet, da das Textilreinigungs- und Wäscherei- Start-up Kleidung und andere Textilien von zu Hause, vom Büro oder auch vom Hotel innerhalb eines Zeitfensters von einer Stunde abholt, reinigt, bügelt und nach zwei Werktagen wieder an die gewünschte Adresse liefert. Neben Business-Garderobe, Jacken und Mänteln reinigt Jonny Fresh auch Betten, Kissen, Matratzenbezüge und Handtücher. Zusätzlich ist auch Brautkleidreinigung oder die Reinigung von Praxiskleidung über Jonny Fresh möglich. Bei Buchungen bis 13 Uhr können Kunden die Wäsche noch am gleichen Tag abholen lassen, die Termine können sie dabei bis auf ein Zeitfenster von einer Stunde eingrenzen. Abgeholt oder ausgeliefert wird die Wäsche montags bis freitags zwischen 7  und 21 Uhr, samstags zwischen 8 und 14 Uhr. Die Termine sind abhängig von der Postleitzahl. Ein Hemd gibt es gewaschen und gebügelt ab 1,99 EUR inkl. Abholung und Lieferung. Ein Anzug bzw. Kostüm 2-teilig wird für 14,90 EUR gereinigt und gebügelt. Der Lieferservice selbst ist kostenlos und der Mindestbestellwert liegt bei 15 EUR. Zu Beginn wird der Service in den Bezirken 1-9 und 20 verfügbar sein.

In Deutschland schon ein voller Erfolg

In Berlin gehen bei Jonny Fresh inzwischen mehr als 1.000 Bestellungen monatlich ein. Seit Anfang des Jahres hat das Unternehmen rund 80.000 Wäschestücke gewaschen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der gewaschenen Textilien im selbigen Zeitraum verdreifacht: “Diese Wachstumszahlen belegen, dass unser Konzept voll aufgegangen ist”, sagt Geschäftsführer und Mitgründer Stefan Michaelis:  “Grundlage für diese positive Entwicklung ist insbesondere die Qualität unserer Partner-Wäschereien die hohe Zuverlässigkeit unserer Lieferflotte, sowie unser effizientes und automatisiertes Tourenmanagement.” Ein weiterer Grund für den Erfolg von Jonny Fresh ist die Fusion mit wash-now.com Anfang des Jahres 2016, einem der bisherigen Hauptwettbewerber. Die WashNow Gründer Johannes und Benedikt Humpert sind seitdem mit an Board bei Jonny Fresh und unter anderem für die Expansion nach Österreich zuständig.

Jonny Fresh ist online über www.jonnyfresh.at oder als kostenlose App für iOS im App-Store verfügbar.

johnny fresh
(c) johnny fresh 
Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion