thesocialbet erhält Investment von Venture Capital aus Dubai

(c) thesocialbet

e-sport Startup thesocialbet holte als erstes österreichisches Startup den Preis für den besten Pitch auf dem polnischen WolvesSummit. Der Gewinn ist eine fixe Zusage zu einem Investment zwischen € 100.000 und € 500.000 von TURN8, einem Venture Capital aus Dubai. Das gewonnene Kapital soll für das weitere Wachstum des Startups eingesetzt werden.

thesocialbet nahm auf Einladung der Veranstalter am WolvesSummit teil und wurde dort bereits in der Vorphase aus über 3.000 Startups unter die Top 40 Startups gewählt. CTO Philip Peinsold überzeugte mit seinem Pitch die Jury bereits im Halbfinale und konnte so mit Professionalität und beeindruckende Zahlen auch das Finale für sich entscheiden.

Durch den Sieg holten sich die drei Gründer die Zusage für ein Investment in Höhe von mindestens 100.000€ durch den Venture Capital Fond TURN8 mit Sitz in Dubai. TURN8 ist ein Venture-Fond, der aus einem Accelerator und einem darauf folgenden follow-on investment fund besteht. Teilnehmenden Startups stellt man neben dem Investment auch Mentoring, Training und Business Development Unterstützung über mehrere Jahre zur Verfügung. Besonderen Fokus legt man auf globales Wachstum.

Während derzeit noch die konkreten Konditionen verhandelt werden, ist man zuversichtlich, bald gemeinsame Wege zu gehen. “Aufgrund des hohen Niveaus der anderen Startups freuen wir uns besonders den ersten Platz für uns beanspruchen zu dürfen. Wir erhoffen uns durch unseren Sieg natürlich auch das Interesse weiterer Investoren geweckt zu haben, die in den Wachstumsmarkt esports investieren wollen”, so Philip Peinsold.

thesocialbet wurde im Juli 2016 gegründet und beeindruckt seither mit enormem Wachstum innerhalb der esports-Szene. Nutzer können auf der Plattform auf Ausgang und Ereignisse verschiedener Spiele tippen. Gespielt werden diese Spiele von professionellen Spielern auf internationalen Turnieren. Das Spielen auf thesocialbet ist dabei vollkommen gratis. Gute Platzierungen in der Rankingliste werden mit attraktiven Preisen belohnt. Mit dem frischen Kapital will das Startup weiter wachsen und seine internationale Nutzerbasis weiter vergrößern.

Der WolvesSummit fand in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt und ist das größte multinationale Netzwerkevent in Zentral- und Osteuropa. Die Veranstaltung sieht sich als eine Brücke zwischen vielversprechenden Startups, Technologieunternehmen, Investoren und Konzernen. Der Austragungsort war die polnische Hauptstadt Warschau, vertreten waren über 1.000 Unternehmen.

Hier geht es zum Profil von thesocialbet!

(c) thesocialbet
Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion