SunnyBAG Entwicklung für Afrika nun bei Lebensmittel-Diskonter

(c) SunnyBAG GmbH

Das Grazer Startup Unternehmen SunnyBAG, das sich auf die Entwicklung innovativer Solarprodukte spezialisiert hat, kooperiert bereits seit Jahren mit Hilfsorganisationen wie “Ärzte ohne Grenzen” und punktet mit Expertise, wenn es um die Produktion leistungsstarker Solarprodukte für den humanitären Einsatz geht. Nun setzt auch ein großer Lebensmittel-Diskonter auf die umweltfreundliche Innovation aus Österreich.

Vergangenes Jahr erhielt SunnyBAG für seine humanitäre Arbeit in Brüssel den AidEX Award. Im Anschluss wurde gemeinsam mit der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (ADA) ein Solarprojekt in Westafrika gestartet, um ein neues Produkt, das SunnyBAG PowerTAB, zu entwickeln und ausreichend vor seinem Release unter Extrembedingungen zu testen.

BILD zu OTS - SunnyBAG PowerTAB
PowerTAB (c) SunnyBAG GmbH

Über Kickstarter mehr als 80.000 Euro gesammelt

Parallel zur Entwicklung wurde auch eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet. Das steirische Jungunternehmen erreichte mit dieser Kampagne für das leistungsstarke Solarladegerät PowerTAB, das Smartphones und Tablets mit umweltfreundlicher Solarenergie lädt, im September 2015 einen unglaublichen Erfolg: über 80.000 Euro konnten auf Kickstarter.com dank zahlreicher Unterstützer gesammelt werden um die Produktion des innovativen Solarladegeräts voranzutreiben.

Nun setzt auch ein großer Lebensmittel-Diskonter auf die umweltfreundliche Innovation aus Österreich.

BILD zu OTS - SunnyBAG Team (vl.n.r.): Stefan Lehrer, Philip Slapar, Stefan Ponsold, Alexander Lang, Teresa Schimek
SunnyBAG Team (vl.n.r.): Stefan Lehrer, Philip Slapar, Stefan Ponsold, Alexander Lang, Teresa Schimek (c) SunnyBAG GmbH

SunnyBAG PowerTAB ist ein hocheffizientes Solarladegerät für Smartphones und Tablets

So klein wie ein DIN A5 Blatt und mit demselben Zelltyp wie eines Tesla Model S ausgestattet kombiniert SunnyBAG im neuen Solarsystem PowerTAB die leistungsstarken Solarpaneele mit einem 5000mAh starken Akku.

“Das PowerTAB zeigt, dass es wirklich möglich ist, seine mobilen Geräte zu 100% autark zu betreiben. Ein wichtiger Schritt in eine umweltfreundliche Zukunft”, bekräftigt Gründer und Geschäftsführer Stefan Ponsold.

Mithilfe eines hochwertigen Ausgangswandlers liefert das SunnyBAG PowerTAB dann ausreichend Strom über den USB-Anschluss um selbst größere Tablets rasch wieder aufzuladen. Den Ladestatus hat man über eine 3-stufige LED-Anzeige auf der Frontseite ganz einfach im Blick. Ein Bonus ist das auf der Rückseite eingebaute 1-Watt-starke Lichtsystem, welches in der Nacht als zusätzliche Leselampe verwendet werden kann.

Das SunnyBAG PowerTAB ist ab sofort erhältlich und leere Akkus gehören endlich der Vergangenheit an.

Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion