Startup Live: Comeback mit neuer Geschäftsführerin

(c) Startup Live GmbH

Startup Live, das Startup Bootcamp von Pioneers und CONDA, das bereits Runtastic und Shpock bei ihrem Markteintritt unterstützte, feiert nun sein Comeback. Auch Hansi Hansmann sieht Startup Live als Beginn seiner Karriere als Business Angel.

Das 2009 von Pioneers gegründete Startup Format konnte bereits in 20 Ländern und 35 Städten internationale Anerkennung erlangen, bevor es sich wieder auf den Heimatmarkt Österreich konzentrierte.

Durch die Beteiligung der Crowdinvesting Plattform CONDA sowie mit Hilfe der neuen Geschäftsführerin, Tanja Sternbauer soll Startup Live nun wieder zu seiner bereits erlangten internationalen Größe zurückkehren.

„Startup Live ist mehr als ein Workshop“, so Tanja Sternbauer, neue Geschäftsführerin von Startup Live.  „An einem Wochenende erleben angehende Gründer viele Ups und Downs, harte Arbeit aber auch Spaß und ein starkes Gefühl von Zusammenhalt. Mittels Feedback von hochkarätigen Mentoren,  professionellem Pitchtraining und einem Netzwerk aus Investoren, Medien und erfahrenen Entrepreneuren geben wir den Start-ups das nötige „Werkzeug“ mit, um nach dem Wochenende mit ihrer Idee durchstarten zu können“.

Auch Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner sieht Startup Live als eine wichtige Station eines jeden Start-ups. „Startup Live ist ein sehr abenteuerliches Event für angehende Gründer und Entrepreneure. Durch unsere Teilnahme an Startup Live konnten mein Team und ich von der Erfahrung der Mentoren und bereits erfahrener Gründer profitieren.“

startuplive
(c) Startup Live GmbH
Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion