Die SIMACEK Facility Management Group GmbH setzt im Zuge ihrer Innovationsstrategie SIM 4.0 auch auf die intensive Zusammenarbeit mit Startups die innovative Lösungen für die Unternehmensinfrastruktur entwickeln.

SIMACEK, einer der führenden Facility Service und Infrastruktur Management Provider
in Österreich und mehr als 75 Jahre Branchenerfahrung, hat die Startup-Plattform startablish mit der Suche nach österreichischen Startups für innovative Lösungen für die Themenbereiche Facility Services und Infrastructure Management beauftragt.

startablish ist die führende Startup-Plattform, wenn es um qualitative tagesaktuelle Daten rund um die österreichische Startup-Szene geht, sowie erster Ansprechpartner für individuelle, themenspezifische Startup-Scoutings.

Im Zuge von geplanten Pilotprojekten integriert SIMACEK die Produkte von ausgewählten Startups in die Gesamtlösung SIM 4.0 und eröffnet diesen auch die Entwicklung von zusätzlichen Anwendungsfelder. Des Weiteren bietet SIMACEK den Startup´s Zugang zu einer breiten Kundenbasis mit hohem Interesse an innovativen Produkten und Dienstleistungen, sowie Unterstützung und Begleitung bei der Markteinführung bzw. Markterschließung.

Im Gegenzug erwartet sich SIMACEK von den teilnehmenden Startups einen definierten und erkennbaren USP im Vergleich zu bestehenden herkömmlichen Lösungen und anderen Startup-Lösungen am Markt sowie eine hohe Bereitschaft zur gemeinsamen Weiterentwicklung und Integration in die Gesamtlösung SIM 4.0. Weitere Kriterien sind ein bestehender Prototyp bzw. eine Ausfinanzierung des Produktes bis zu einem Grad von 80%.

© SIMACEK Facility Management Group GmbH