Plattform IMMOFUNDING steigt in den Crowd-Investing Markt für Immobilien ein

Erstes Projekt in Graz-Petersbergen (c) IMMOFUNDING

Österreichische Plattform ermöglicht Kleinanlegern sowie Immobilien-Projektentwicklern bereits ab einer Summe von 250 Euro in renditestarke Immobilienprojekte zu investieren

Seit Anfang Juni 2016 ist die österreichische Internet-Plattform der CIM Invest GmbH, die 2015 von Stefan Peirleitner und Michael Reckendorfer mit Sitz in Wien und Frankfurt gegründet wurde, online: Die innovative Crowd-Investing Plattform bietet Privatanlegern sowie Unternehmen und Immobilien-Projektentwicklern die Möglichkeit von Investments mit höchster Transparenz, Sicherheit, attraktiver Verzinsung und höchster Servicequalität. Die Plattform bringt für alle Beteiligten einen erheblichen Mehrwert: Für Projektentwickler entsteht so eine zusätzliche Finanzierungsquelle und für Privatanleger die Möglichkeit, sich bereits mit geringen Beträgen ab 250 Euro an hochwertigen Immobilienprojekten mit wohn- und gewerblicher Nutzung zu beteiligen.

„Wir verstehen IMMOFUNDING als Antwort auf die lang anhaltende Eurokrise und die daraus resultierende Null-Zins-Politik. In Zeiten, wo es immer schwieriger wird, Kapital aufzustellen, bietet Crowd-Investing die optimale Geldanlage für Kleininvestoren mit geringem Budget sowie als Finanzierungslösung für Projektentwickler“, so Gründer und CEO Michael Reckendorfer.

Der Anreiz für Anleger besteht beim Crowd-Investing darin, dass bereits mit kleinen Summen attraktive Zinssätze erzielt werden können, die von den jeweiligen Projektträgern ausgeschüttet werden. IMMOFUNDING lässt alle Projekte in mehreren Instanzen sowohl von internen Experten als auch von unabhängigen Gutachtern auf Wirtschaftlichkeit und Sicherheit bewerten und überprüfen. Die erste international unabhängige Crowd-Investing Plattform bietet nicht nur enorme Möglichkeiten für Investoren in einem stagnierenden Markt, sondern verspricht auch eine gewinnbringende Lösung, von der alle Beteiligten profitieren.

Erstes Projekt in Graz-Petersbergen bereits online

In das erste Projekt der neu gelaunchten Plattform im aufstrebenden Villenviertel Graz-Peterbergen können Anleger bereits ab 250 Euro bei einer Rendite von sieben Prozent und einer Laufzeit von 18 Monaten investieren. Zehn Terrassenwohnungen einer vier geschossigen Wohnanlage im innovativen Terrassenbaustil, mit Terrassen bis zu 100 Quadratmetern mitten im Grünen und toller Aussicht, barrierefreien Zugängen auf allen Ebenen, hochwertiger Innenausstattung, einem verglasten Schrägpanoramalift sowie 25 Stellplätzen in der hauseigenen Tiefgarage locken Investoren. Das Projekt befindet sich in absoluter Ruhelage mit perfekter Infrastruktur mit Nahversorgern und einem Golfplatz. Die Grazer Innenstadt ist nur fünf Kilometer entfernt und auch der Hauptbahnhof, der Flughafen und die Autobahn-Auffahrt sind in wenigen Autominuten erreicht.

Qualitatives Service wird großgeschrieben

IMMOFUNDING besticht durch qualitatives Service und detaillierte Informationen über den gesamten Finanzierungs- und Investmentvorgang für Projektträger und Investoren. Projektentwickler werden in Zukunft ganz besonders von der Crowd-Investing Finanzierungslösung profitieren, da es bei der momentanen Wirtschaftslage für viele Projekte an Kapital und klassischen Finanzierungsmöglichkeiten fehlt. Projektträger erhalten hier ein Rundum-Service-Package von IMMOFUNDING von Entwurf und Präsentation des Projekts bis zur Online-Vermarktung und Bereitstellung rechtlicher Expertise. Neben dem Equity-based Crowd-Investing bietet die Plattform auch Joint Venture-Kapitalpartnerschaften für Immobilienentwickler an.

Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion