Kostenloses Pitch-Training mit Pitch-Doktor Daniel Cronin

Rudolf Sallinger Fonds will mit S&B Award mehr Unternehmergeist an Hochschulen bringen.

Damit Österreich im internationalen Wettbewerb mithalten kann, muss der Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft weiter ausgebaut werden. Dieses Ziel verfolgt der Rudolf Sallinger Fonds mit dem Science & Business Award, kurz S&B Award. Mit diesem Preis prämiert der Rudolf Sallinger Fonds Geschäftsideen, die auf einer wissenschaftlichen Leistung beruhen. Der erste Platz ist mit EUR 20.000 Euro stattlich dotiert. Für die zehn besten eingereichten Projekte gibt es einen Pool aus Mentoring- und Supportangeboten, die sich jedes Team individuell zusammenstellen kann.

Um möglichst viele zu motivieren, über eine Vermarktung ihrer Forschungsleistung zumindest nachzudenken, lädt der Rudolf Sallinger Fonds zu einem kostenlosen Pitch-Training ein. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Daniel Cronin, dem Gründer von Austrian Start-Ups, und Stefan Kreppel, dem Start-Up Beauftragten der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft, zwei absolute Pitch-Profis dafür gewinnen konnten”, so Mag. Bettina Glatz-Kremsner, Vorsitzende des Rudolf Sallinger Fonds und Vorstandsdirektorin der Österreichischen Lotterien und der Casinos Austria. „In Zeiten des globalen Wettbewerbs ist die Innovationskraft eines Standortes die beste Zukunftsvorsorge. Mit dem S&B Award und diesem Pitch-Training möchten wir einen Beitrag dazu leisten und mehr Unternehmergeist an unsere Hochschulen bringen”, so Glatz-Kremsner abschließend.

Eckdaten Pitch-Training:

  1. Jänner 2016
    09:00 – 15:00 Uhr
    Räumlichkeiten der BDO Austria in 1010 Wien

Anmeldung und Details unter www.sallingerfonds.at

 

Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion