Der Stellenwert des geistigen Eigentums für einen Inkubator (Teil 2)

Teil 1 des Beitrags hat sich mit der Definition des Freedom-to-Operate (FtO), dem schematischen Ablauf einer FtO Analyse und der Frage beschäftigt, welche Optionen bei Vorliegen eines erheblichen Verletzungsrisikos zur Verfügung stehen. Im zweiten Teil dieses Artikels konzentrieren wir uns auf den Schutz vor unerwünschter Nachahmung. Alleinstellungsmerkmale als Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Schutzstrategie Das oder […]

Österreich=Förderland Nr. 1?

Die österreichische Startup Szene hat in den letzten Wochen durch diverse Exit- News international für Aufmerksamkeit gesorgt. Und auch in der Politik steht das Thema Startups und deren zentrale Rolle als Treiber von Innovation, Wertschöpfung sowie als Arbeitsplatzmotor auf der Tagesordnung. Eine Besonderheit des Standort Österreichs im internationalen Vergleich ist das breite Angebot an öffentlichen […]

Grazer Startup Schrott24 zerlegt Regierungsflugzeug

Digitale Plattformen dringen zunehmend in klassische b2b-Geschäftsfelder vor. Ein Beispiel für die Disruption einer sehr traditionellen Branche ist Schrott24, eine digitale Plattform, die den Handel mit Altmetallen und Schrott transparenter macht und kundenorientiert gestaltet. Jüngster Coup des Startups aus Graz ist das Verschrotten der ausgemusterten Airbus A310 der belgischen Regierung in Kooperation mit dem slowakischen “Flugzeugzerleger” […]

Der österreichische aaia Business Angel

Die Austrian Angel Investor Association (kurz aaia) ist das führende InvestorInnen-Netzwerk Österreichs. Das Netzwerk bietet seinen rund 200 Mitgliedern und jenen, die Business Angel werden wollen, ein internationales Netzwerk, Know-how-Transfer und regelmäßig Investment-Möglichkeiten. Nun werden erstmalig die Ergebnisse einer 2016 durchgeführten Mitgliederbefragung zum Thema “Business Angel” in Österreich veröffentlicht. Das Investment in Österreichs Startups boomt […]

App aus Österreich diagnostiziert Herzprobleme mit Handy-Kamera

Eine smarte Artificial Intelligence-Lösung erkennt Herzprobleme mit der Handy-Cam. Diese kurz vor dem Markteintritt stehende Innovation österreichischer WissenschafterInnen ist nur eine von zahlreichen, die im Rahmen der Pilotphase der START:IP-Initiative des universitären Gründerservice INiTS identifiziert wurde. Die Initiative findet kommerziell spannende Forschungsergebnisse österreichischer Universitäten und bietet diese potenziellen GründerInnen für den Aufbau innovativer Startups an. […]