Entrepreneurship Avenue #4: TrackButler

(c) startablish

Entrepreneurship Avenue: Pitch – Training mit Daniel Cronin

Der Pitch- Doctor Daniel Cronin versorgte die Startups beim Lab 4 der Entrepreneurship Avenue mit Tipps und Tricks zum perfekten Business Pitch. Cronin widmete sich jedem Pitch einzeln, gab persönliches Feedback und motivierte die Startups für die Conference!

Die Startups waren begeistert, das Feedback fiel überwiegend positiv aus – einziger Kritikpunkt: zu wenig Zeit!

startablish.at im exklusiven Interview mit vier Startups, über das Pitch- Training in Lab #4 und was sie sich von der Conference der Entrepreneurship Avenue erwarten.Mit TrackButler behält man den Überblick über die Lokale, die dem eigenen Musikgeschmack entsprechen und hat zudem die Möglichkeit aktiv und passiv Einfluss auf die gespielte Playlist zu nehmen.

Was hat sich bei TrackButler seit Lab 3 so getan?

Wir peilen wie bisher eine erste Version unseres Prototyps für September an. Lab 4 und das Pitch-Training hatten keinen Einfluss auf diesen Zeitplan.

Wie lautet euer Fazit von Lab 4?

Der Event fing ausgezeichnet an, hat aber leider nach der Pause stark nachgelassen. Aufgrund der fehlenden Übersicht über die Anzahl der auftretenden Teams geriet Daniel in der zweiten Hälfte unter Zeitdruck, wodurch später präsentierende Teams wenig bis gar nicht mehr von seiner Expertise profitieren konnten. Es war aber spannend zu sehen, wie sehr sich viele der Ideen über die letzten Wochen weiterentwickelt haben.

Habt ihr das Gefühl, ihr habt von den unterschiedlichen Labs profitiert?

Speziell das Lab 3 war aufgrund der Vielfalt der Mentoren sehr hilfreich. Wir konnten hier direkt erfahren, worauf besonders Wert gelegt wird und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen um für Investoren und Partner interessant zu sein.

Am 15. Mai ist die Conference der Avenue,  was erwartet ihr euch?

Einen Spot für unser Startup um dort zu präsentieren und zumindest gutes Feedback von erfahrenen Leuten.

Wir haben uns ein anspruchsvolles Umfeld für TrackButler ausgesucht, möchten allerdings dennoch unsere Vision umsetzen und Leuten ein besseres Erlebnis in ihrer Freizeit bieten. Daher wären Partner mit finanziellen Mitteln oder Connections zur Gastronomie bzw. Musikindustrie extrem wertvoll und würden uns auf jeden Fall einiges erleichtern.

TrackButler ist eines der vier Startups, die startablish.at während seiner Zeit bei der Entrepreneurship Avenue begleitet um Interessierten einen authentischen Einblick in die Arbeit eines early-stage Startups zu ermöglichen.


Die Interviews von den anderen drei Entrepreneurship Avenue- Startups:

eagr
FINN
Hibou