Der Accelerator von StartupLeitner startete mit neuen Startups in die zweite Runde

(c) StartupLeitner

SLAX, der Accelerator von StartupLeitner hat mit appointmed und viRaCube zwei neue Startups aufgenommen. Das im Oktober letzten Jahres gegründete Programm durchläuft die zweite Runde. Jedes Team hat einen eigenen Sales Coach zur Seite und kann aus dem Netzwerk von 60 hochkarätigen Mentoren punktgenaue Unterstützung wählen. Ab sofort wird im neuen SLAX-Büro im Clusterhaus in der Siebenbrunnengasse gearbeitet.

Seit Anfang April unterstützt der Accelerator von StartupLeitner wieder mit dem intensiven 3-monatigen Programm SLAX. Mit dabei sind appointmed, die digitale Patienten- und Terminverwaltung und viRaCube, die intelligente Gartenbewässerung. Die Startups durchlaufen ein dichtes Trainingsprogramm  mit Hands-on Unterstützung.

Das SLAX-Programm beinhaltet Vertriebsaufbau, Optimierung des Preismodells, Sales-Strategie und Verkaufspräsentation. Ebenso werden steuerlich-rechtliche Themen, Business- und Finanzplanung, Förderberatung und Business Development abgedeckt. Das Programm wird auf die individuellen Erfordernisse der Startups abgestimmt. In eigens entwickelten Workshops werden praxisnahe Verhandlungs- und Verkaufstechniken und ebenso emotionales Selbstmanagement erarbeitet. Die Teams erhalten professionelle Präsentations- und Pitchtrainings, um für das abschließende Pitching Event vor potentiellen Investoren optimal vorbereitet zu sein.

Zeitgleich mit dem Start der zweiten Runde ist der SLAX in die Büroräumlichkeiten im Clusterhaus in der Siebenbrunnengasse in Wien umgezogen.

appointmed

Die unkomplizierte Patienten- und Terminverwaltung. appointmed ist eine benutzerfreundliche und preiswerte Software-Lösung zur Administration sämtlicher Ordination-Agenden eines professionellen Gesundheitsdienstleisters.

viRaCube

Die intelligente Gartenbewässerung schlägt die Brücke zwischen Gießvorgang und smarter Technologie. Die Pflanzen des eigenen Gartens sollen durch viRaCube bestmöglich, nachhaltig und mit möglichst wenig Aufwand bewässert werden.

Redaktion

Redaktion

PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS
Redaktion