cashpresso überzeugt Raiffeisen mit schnellem Kredit

(c) cashpresso

Auch das Startup cashpresso gewinnt bei der „Innovation to Company“-Challenge der WK Wien. Die schnelle, komplett online abgewickelte Kreditvergabe eignet sich als Finanzierungslösung im eCommerce – mit diesem Business-Case konnte cashpresso die Jury der RZB in der Kategorie “FinTech – Lösungen für den Payment-Bereich ” überzeugen.

„Wir als FinTech sehen Banken als wichtige Partner und sind stolz, dass wir die RZB bei der Innovation to Company Challenge der WK Wien überzeugen konnten. Wir freuen uns, dass immer mehr etablierte Banken erkennen, wie wichtig Technologie ist und dass die Bereitschaft, mit jungen Unternehmen zusammenzuarbeiten, steigt.“ sagt Daniel Strieder, CEO und Mitgründer von cashpresso.

(c) cashpresso
(c) cashpresso

Mit cashpresso den Kredit am Smartphone

Die Registrierung erfolgt komplett online: nach Angabe persönlicher Daten erfolgt eine automatisierte Bonitätsprüfung mit sofortiger Zu- oder Absage. Erweisen sich Kunden als kreditwürdig, ist nur noch ein Videotelefonat und die elektronische Vertragsunterzeichnung per qualifizierter elektronischer Signatur notwendig. Der gesamte Prozess kann innerhalb von 10 Minuten abgeschlossen werden und der Kreditrahmen steht sofort zur freien Verfügung.

cashpresso funktioniert wie ein Überziehungsrahmen: Kunden können den Rahmen mehrfach ausschöpfen und gewünschte Beträge an jedes beliebige Bankkonto überweisen. Es werden unterschiedliche Rückzahlungsmodelle angeboten, zwischen denen jederzeit und kostenlos gewechselt werden kann. Bei den Kosten setzt cashpresso auf Transparenz. Laufende Kosten sowie versteckte Gebühren gibt es nicht.

Einziger Kostenfaktor: der effektive Jahreszins in Höhe von 9,99% auf den offenen Betrag.

Kooperationsmöglichkeit im eCommerce

Vor allem im Bereich eCommerce-Finanzierung besteht großes Potential. Eine direkte Einbindung in Online-Shops würde Käufern eine flexible Finanzierung Ihrer Produkte – sofort und ohne Wartezeit – bieten. Der eCommerce-Markt wächst nicht nur in Deutschland und Österreich rasant. Mit den bereits angebundenen Systemen könnte eine Expansion innerhalb Europas schnell und einfach umgesetzt werden.

Mehr zu cashpresso kannst du hier bei startablish nachlesen!