Award für das Newcomer Startup des Jahres 2015

(c) startablish

Am 22. Dezember 2015 verleiht startablish.at erstmals den Award für das Newcomer Startup 2015. Für den zweiwöchigen Wettbewerb konnte sich jedes österreichische Startup bewerben, das 2015 eine innovative Geschäftsidee gelauncht hat. Bis zum 21. Dezember können Fans nun direkt auf der Homepage von startablish.at ihr Startup auf Platz eins voten.

Hier geht es zum Voting

Wien – Der Newcomer Startup 2015- Award findet heuer zum ersten Mal statt. Sein Ziel ist es, diejenigen vor den Vorhang zu holen, die 2015 so mutig waren und sich ihren Traum vom eigenen Startup erfüllt haben. Zum ersten Mal zählt nicht allein der Erfolg eines Startups, sondern ob es die Community mit seiner Idee überzeugen kann. Denn es ist die Community, die entscheidet, wer am 22. Dezember den Newcomer Startup 2015- Award verliehen bekommt. Sebastian Taucher, Mitbegründer von startablish.at: „Das Feedback, das wir bisher bekommen haben, motiviert uns sehr und zeigt uns, dass wir mit unserer Idee des Newcomer Startup 2015 Award auf dem richtigen Weg sind.“

startablish.at freut sich über die zahlreichen Bewerbungen und startet mit insgesamt elf Nominierungen in den Wettbewerb. Die Geschäftsfelder der Startups decken viele verschiedene Lebensbereiche ab und sind alle im Aufbau ihres Konzepts und ihrer Idee unterschiedlich. „Die Kreativität und Diversität der Startups sind das, was mich am meisten an diesem Wettbewerb und der Szene fasziniert. Man wusste nicht einmal, dass man ein bestimmtes Bedürfnis hat und schon ist eine Lösung vorhanden“, so Sebastian Taucher.

Teilnehmen kann jedes österreichische Startup, das 2015 gelauncht wurde und eine innovative und kreative Geschäftsidee mit sich bringt. Anmeldeschluss war der 5. Dezember. Jetzt sind die Fans und Communities aufgefordert, in den nächsten zwei Wochen kräftig zu voten. Abgestimmt wird online auf startablish.at. Am 14. Dezember 2015 wird die erste Hochrechnung veröffentlicht.

Unterstützt wird der Newcomer Startup 2015- Award von den beiden Coworking Spaces Cocoquadrat und Impact Hub. Beide sponsern dem Gewinner Guthaben für einen Monat arbeiten im Coworking Space. Zusätzlich vergibt Impact Hub an den Gewinner 2 Plätze für ihre Accelerator-Workshops im ersten Quartal 2016.

Das Magazin hinter dem Award

startablish.at ist das österreichische Online Startupmagazin mit Zusatzfunktionen. Gegründet im April 2015, liegt der Schwerpunkt auf der österreichischen Startup Szene. Die Beiträge in Kombination mit dem vorhandenen Know-how der österreichischen Startups soll Gründer unterstützen und Startups miteinander vernetzen. Über Kooperationen bietet startablish.at Startups eine zusätzliche Plattform an, sowie die Möglichkeit, sich einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Mehr über uns