9Weine erhält Investment von € 500.000 in 2Min 2Mio

© Neun Weine/ Ernst Zerche

In der heutigen Folge der Puls4 Startup Show „2 Minuten 2 Millionen“ konnten die Gründer von 9Weine zwei Investoren überzeugen und holen sich mit einem €500.000 – Investment Michael Altrichter (StartUp300) und Daniel Zech von SevenVentures mit an Bord.

Herbert Zerche, Michael Prünner und Markus Pauschenwein wollen mit 9Weine den Online-Kauf von Premium Weinen für die Nicht-Weinkenner revolutionieren. 9Weine ist Österreichs erster vollständig kuratierter Weinstore für Weinliebhaber, die gerne Premium Wein trinken, aber sich nicht mit dem komplexen Thema Wein beschäftigen wollen oder können. Das entscheidende bei 9Weine: Der von den Winzern erhaltenen Preisvorteil wird zum größten Teil an die Kunden weitergegeben.

Neben den neugewonnenen Investoren startet heute auch ihre Crowdinvesting Kampagne mit dem Ziel von 250.000 Euro auf der österreichischen Crwodinvestment- Plattform CONDA, die das Wachstum von 9Weine stärken soll. Über CONDA können private Kleinanleger Beiträge ab 100 Euro in die Neun Weine GmbH investieren und am Erfolg des Unternehmens teilhaben. Das Investment ist mit 4,5% pro Jahr verzinst und die Laufzeit beträgt 5 Jahre. Zusätzlich gibt es attraktive Prämien wie beispielsweise Rabatte  zwischen 3,9-4,9% auf Bestellungen – für Early Birds, die bis Ende März investieren sogar 6,9% – ein 9Weine Leben lang! Die aktuelle Unternehmensbewertung liegt bei 2,5 Mio Euro. „Das Konzept hinter 9Weine wird vom Endkunden hervorragend angenommen und deshalb wollen wir wachsen. Weinliebhaber haben die Möglichkeit 9Weine zu stärken und am Erfolg teil zu haben. Wein verbindet bekanntlich.“, lautet der Aufruf an Weinaffine die Kampagne zu unterstützen.

9Weine – Mitgründer Michael Prünner im exklusiven Interview mit startablish:

Wie fühlt man sich nach so einem intensiven Auftritt?

Euphorisiert – ich glaube, dass trifft es am besten. Die ganze Aufregung und Nervosität der Vorbereitungszeit und während der Sendung fällt mit einem Schlag weg. Wir werden jetzt auch im Team auf jeden Fall mit einem Glas Champagner auf den Erfolg und die viele Arbeit die notwendig gewesen ist anstoßen.

Was war für euch die größte Challenge bei diesem Pitch?

Die größte Challenge ist es einfach in einem zweiminütigen Minuten Pitch genau das rüber zu bringen, was man sagen möchte und was man auch vorher geprobt und geübt hat. Ein Pitch ist immer Arbeit, aber ein Pitch im Fernsehen ist wieder ein anderes Level. Man will einfach, dass das Konzept aufgeht und man erfolgreich ist – es schauen ja auch sehr viele Menschen dabei zu.

© Neun Weine

Ihr habt heute eure Crowdinvesting – Kampagne auf Conda gelauncht– wie wichtig, schätzt du den euren Auftritt bei PULS4 für den Erfolg der Kampagne ein?

Der Auftritt bei 2Minuten 2 Millionen ist enorm wichtig. Eine solche mediale Präsenz, wie du sie in dieser Show erreichen kannst, ist kaum anders in Österreich zu schaffen. Ich würde sogar sagen, der Auftritt in der Show ist ein Keyfaktor, daher haben wir auch beschlossen unsere Crowdinvesting Kampagne mit CONDA am selben Tag zu starten – mehr Aufmerksamkeit für 9Weine in Österreich geht kaum!

€ 500.000 Investment, habt ihr damit gerechnet? Wie schauen eure nächsten Schritte aus?

Wir haben natürlich auf ein Investment gehofft, weil es für unsere Entwicklung sehr wichtig war und sind sehr froh darüber Michael Altrichter bzw. Startup300 überzeugt und mit 300.000 Euro Investment an Bord geholt zu haben. Mit dem Investment wollen wir unter anderem den Relaunch unserer Marke finanzieren, um uns und die Marke auf das nächste Level zu heben.

Was die 200.000 Euro Media- Investment von Daniel Zech von SevenVentures betrifft – damit haben wir überhaupt nicht gerechnet und freuen uns nur umso mehr darüber und die Chancen, die dieses Investment mit sich bringen! Immerhin können wir nun als erster Online- Weinhändler Österreichs Fernsehwerbung machen und so auch den Weg zur Expansion nach Deutschland ebnen, die wir 2017 noch anstreben.

Welchen Tipp hättest du für die Startups der nächsten Runden und Staffeln von 2Minuten2Millionen?

Cool bleiben! Den Pitch natürlich ernst nehmen, aber locker bleiben, es kann einem nicht Schlimmeres passieren als das die eigenen Vorstellungen nicht erfüllt werden. Und auch das ist kein Weltuntergang! Wenn man sich das erst mal bewusst macht, wird es einfacher sich vor die Jury zu stellen. Alles was danach kommt, wird man schon sehen!

Hier geht es zum Profil von 9Weine!

© PULS4/ Gerry Frank